Hühnerstall

Hühnerstall
Das muss ein Hühnerstall haben

Der Hühnerstall - praktisch und schick

Hühnerstall und Hühnerhaus

Wenn du dich dazu entschieden hast Hühner zu halten, brauchst du natürlich auch einen Stall bzw. ein Hühnerhaus. Es gibt viele Möglichkeiten, um seinen Hühnern eine Unterkunft zu bieten. Man kann z.B. einen Hühnerstall als Bausatz im Internet kaufen. Es gibt zahlreiche Varianten bei diesen Hühnerhäusern, die sich in Größe, Farbe, Qualität und im Preis unterscheiden.

Wenn man im Garten noch einen alten Schuppen oder ein Gartenhaus hat, das man nicht mehr benötigt, kann man auch dies zu einem Hühnerstall umbauen.

Was muss alles in einen Hühnerstall rein?

Es gibt viele Funktionen in einem Hühnerstall, die die Hühnerhaltung deutlich vereinfachen. Bei vielen kleineren Modellen, gibt es z.B. mit Metall ausgekleidete Schubladen, die man leicht herausziehen kann um den Hühnerkot zu entsorgen.

Viele Hühnerställe haben auch eine Klappe über den Legenestern, durch die man schnell auf die gelegten Eier zugreifen kann. Als Einstreu für die Nester eignet sich Stroh oder Dinkelspähne.

Die Stangen sollten im Idealfall nicht rund oder scharfkantig-eckig sein, sondern die Form von Ästen haben, weil dies ihrem natürlichen Schlafplatz am nächsten kommt. Ursprünglich schliefen sie nachts auf Bäumen. Hierdurch kommt es auch nicht so schnell zu Problemen mit den Sehnen in den Hühnerfüßen.
Man sollte jedem Huhn mindestens 20-30 cm Platz auf der Stange gönnen. Prüfe also vor dem Einzug der Hühner, ob das Verhältnis zwischen der Anzahl deiner Hühner und der Länge der Sitzstangen stimmt.

Sofern sich ein Staub- oder Sandbad im Freigehege der Hühner befindet, braucht man dieses nicht im Stall.

Fressnäpfe und Tränken für Hühner

Die Fressnäpfe sollten immer sauber gehalten werden. Einige Futter- und Getränkespender stehen auf Füßen. Das macht durchaus Sinn, da so nicht so schnell Dreck vom Scharren der Hühner ins Futter oder Wasser gelangt. Es gibt Futterspender und Wassertränken aus PVC und Edelstahl.
Wenn du eine besonders günstige Variante suchst, kannst du dies für deine Hühner auch aus alten PET-Flaschen oder KG-Rohren aus dem Sanitärbereich selbst bauen. Im Internet gibt es hierzu zahlreiche Anleitungen.

Elektrische Hühnertür

Es gibt auf dem Markt elektrische Hühnertüren, die mit einem Lichtsensor ausgestattet sind und automatisch morgens die Tür öffnen und abends, beim Einbruch der Dunkelheit wieder schießen. Diese kosten zwar ca. € 150,00 sind aber für den Hühnerhalter sehr praktisch, da er nicht immer selbst die Tür öffnen und schließen muss. Die Hühnertür sollte nachts immer geschlossen sein, um die Tiere vor Fressfeinden zu schützen.

Licht im Hühnerstall

Ob du Licht in deinem Hühnerstall einbaust, solltest du selbst abwägen.
Hühner orientieren sich bei ihrem Schlaf-, Wach- und Legerhythmus stark an den bestehenden Lichtverhältnissen. Von Natur aus legen Hühner verstärkt im Sommerhalbjahr Eier, da dann die Wahrscheinlichkeit am größten ist, dass sie ihre Küken erfolgreich aufziehen können. Im Winter stellen die meisten Hühnerrassen das legen grundsätzlich ein. Einige Hühnerhalter machen es sich zu nutze, dass Hühner nur Eier legen, wenn sie mindestens 14 Std. Tageslicht haben, in dem sie ihnen mit Kunstlicht im Stall vorgaukeln, dass es draußen Frühling oder Sommer ist, damit sie Eier legen. 

Man sagt, dass sich durchschnittlich 4-5 Hühner ein Nest teilen. Wenn du mehr Hühner hältst, brauchst du dementsprechend auch eine größere Anzahl an Nestern. 

Wie groß muss ein Hühnerstall sein?

Selbst nach Demeter-Richtlinien dürfen sechs Hennen pro qm im Stall gehalten werden und jede Henne muss mindestens 4 qm Fläche im Auslauf haben. Viele Hobbyhalter bieten ihren Hühnern allerdings noch mehr Platz, damit sich die Hühner wohlfühlen. Als Richtwert solltest du im Hühnerstall nicht mehr als drei Hühner pro qm halten.

Meistens sind die Hühner nur zum schlafen oder fressen im Stall. Grundsätzlich muss das Futter und Wasser immer im Stall angeboten werden, da ansonsten Wildvögel hiervon fressen und den Hühnerbestand mit einer Krankheit anstecken könnte.

Ansonsten halten sich die Hühner überwiegend in ihrem Auslauf auf, suchen nach Futter, scharren, baden im Sand, betreiben Gefiederpflege und gehen ihren Instinkten nach.

Braucht man eine Baugenehmigung für einen Hühnerstall?

Für mobile Hühnerstelle benötigst du keine Baugenehmigung. Solltest du einen größeren, festen Stall für deine Hühner planen, so informiere dich bitte in deiner Gemeinde bzw. beim Bauamt. Ob ein Hühnerstall genehmigungsfrei, also ohne Baugenehmigung errichtet werden darf, richtet sich u.a. nach der Große des umbauten Raums.

Wie schütze ich meine Hühner im Stall gegen Fressfeinde?

Ein Hühnerstall muss grundsätzlich fuchs- und mardersicher sein. Selbst relativ schmale Lücken und Spalten z.B. in Holz- oder in alten Steinwänden können für manche Feinde ausreichen, um in den Stall zu gelangen.

Ratten, die oft durch Futterreste der Hühner angelockt werden, können für Küken und sogar Zwerghühner zur lebensbedrohlichen Gefahr werden.

Es sollte darauf geachtet werden, dass sich die Fressfeinde auch nicht unter dem Zaun ins Gehege oder in den Stall graben können. Deshalb sollte der Zaun ca. 30 cm in den Boden eingelassen werden.

Wie oft muss ich den Hühnerstall sauber machen?

Ein Hühnerstall muss in allen Ecken gut zugänglich und leicht zu reinigen sein. Wie oft ein Stall sauber gemacht werden muss, hängt selbstverständlich von der Größe des Stalls und der Anzahl der Hühner ab, die in dem Hühnerstall gehalten werden. Prinzipiell reicht es aus, wenn man den Stall seiner Hühner alle 14 Tage gründlich säubert.

Wenn Kotbretter unter den Sitzstangen angebracht werden, vereinfacht dies die Reinigung deutlich, da dann fast ausschließlich die Kotbretter gereinigt werden müssen.

Eine penible Reinigung des Hühnerhauses beugt auch dem Befall von blutsaugenden Milben vor, die kleinste Ritzen als Verstecke nutzen.

Muss ein Hühnerstall winterfest gemacht werden?

In der Regel müssen bei einem guten Stall keine weiteren Vorbereitungen vorgenommen werden, wenn der Winter naht. Es gibt zwar Ställe mit einer extra Isolierung gegen Kälte. Wenn Hühner allerdings das Leben draußen gewohnt sind, halten sie problemlos Temperaturen bin – 15 Grad aus. Meistens reicht es, wenn man ihnen etwas mehr Stroh einstreut. Bei sehr hohen Minustemperaturen, sollte man große Kämme und Kehllappen der Hühner mit Vaseline einreiben, um diese Körperteile vor Erfrierungen zu schützen.

Nun hast du einen groben Überblick erhalten, was einen guten Hühnerstall ausmacht.
Wenn du selbst auch noch Tipps für die anderen Hühnerhalter hast oder einfach mal hier deinen Hühnerstall zeigen möchtest, freuen wir uns sehr auf deine Kommentare unten oder die Zusendung der Fotos an Kontakt@Landleben.bio.

Mietstall ohne Huhn 2

Dieser Stall ist in der Grundfläche ca. 1,0 m x 1,3 m groß. Drei große Hühner oder bis zu fünf Zwerghühner finden hierin Platz. 
Der Stall besitzt eine Kotschublade um ihn leicht zu reinigen, zwei Nester und zwei herausnehmbare Sitzstangen. Das Dach ist abnehmbar und der Hühnerstall hat zwei Türen. Von der Qualität her, würden wir diesem Stall allerdings nur eine 2- bis 3+ geben. Dafür kostet er auch nur ca. € 250,00. Mehrmaliges Auf- und Abbauen verträgt er nicht. Solange man ihn nicht allzu stark beansprucht, wird man an diesem Hühnerstall wohl schon seine Freude haben. – …und schick ist es auf jeden Fall.

Solltest du jetzt auch vom Hühner-Fieber gepackt worden sein und möchtest damit beginnen Hühner zu halten, stellen wir dir hier gute und praktische Hühnerställe vor.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

Als Partner von Amazon verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Leseempfehlung:
Möglicherweise interessiert dich auch der Artikel, des sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen der Hühnerhaltung beschäftigt.

Hinterlasse einen Kommentar

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

x

Anfrage