Der Vergleich: Hühner oder Bruteier kaufen?

Was ist sinnvoller für den Start einer Hühnerhaltung?

Hühner oder Bruteier kaufen?

Wenn du dir die Frage stellst, ob du lieber Hühner kaufen oder Bruteier ausbrüten solltest, kommt es grundsätzlich darauf an, worauf du Wert legst. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.
Wenn du dir Junghennen kaufst, hast du den Vorteil, dass sie bereits legereif sind oder es in Kürze werden. Diese Hennen sind selbstverständlich teurer als Bruteier. Nicht alle Hühnerrassen werden immer zum Kauf angeboten, die du gern hättest. Die Bruteiern hingegen, müssen erst noch ausgebrütet und die Küken aufgezogen werden, bevor du erwachsene Tiere hast. Bei der Bruteierbestellung bist du, was die Rasseauswahl angeht, oftmals flexibler und hast ein größeres Angebot.

Viele Menschen, besonders Familien mit Kindern, freuen sich über das Ereignis des Ausbrütens, Schlupfs und über die so entstehenden neuen Haustiere. Dieser Vorgang besitzt einen pädagogischen Effekt für die Kinder und sie erhalten einige biologische Erkenntnisse und lernen etwas über Verantwortung. Weiterhin wird die Bindung zwischen dir bzw. deiner Familie und den Hühnern so noch einmal größer, wenn du sie ausbrütest, von Hand aufziehst und sie bei ihren ersten Schritten ins Leben begleitest.

Hühner kaufen – Worauf sollte man achten?

Was kostet ein Huhn und wo kann man es kaufen?

Man kann Hühner u.a. auf Geflügelmärkten oder bei professionellen Züchtern wie uns kaufen. Man sollte allerdings immer auf die Haltungsbedingungen der Vögel achten und sicherstellen, dass man auch aktive und gesunde Hühner bekommt.

Was Küken, Junghühner etc. kosten, kannst du bei uns im Shop sehen.

In welchem Alter sollte man Hühner kaufen?

Wenn man sich für den Kauf von Hühnern entschieden hat, sollte man junge Hühner im Alter von ca. 20 Wochen kaufen. Hierdurch hat man die Gewissheit, dass sie bald legen werden. Wenn du dein Augenmerk auf die Legeleistung deiner neuen Hühner legst, solltest du keine Hühner kaufen, die älter als zwei Jahre sind. Ab dem dritten Lebensjahr nimmt die Legeleistung von Hühnern ab.

Legehennen/ legereife Hennen kaufen

Eine Junghenne wird mit ca. 20 – 30 Wochen geschlechtsreif und somit legereif. Je nach Rasse variiert dieses Alter ein wenig. Du kannst Legehennen bei uns im Shop erwerben.

Wie viele Hühner sollte ich halten?

Das kommt drauf an: Als Single- oder Pärchenhaushalt kannst du deinen Eierbedarf mit wenig Hühnern decken. Du kannst z.B. mit drei oder vier Hühnern anfangen und dann jedes zweite Jahr Hühner dazu kaufen, bzw. Küken ausbrüten. So erhältst du durchgehend frische Eier, auch wenn die alten Hühner dann langsam aufhören zu legen. Familien mit mehreren Personen sollten die Anzahl ihrer Hühner dementsprechend anpassen.

Die unterschiedlichen Hühnerrassen besitzen eine unterschiedliche Legeleistung. Hühner müssen täglich gefüttert werden und frisches Wasser bekommen. Der Hühnerstall sollte alle ein bis zwei Wochen gesäubert werden. Etwas Aufwand bedeutet die Hühnerhaltung für den neuen Hühnerhalter, dennoch ist diese Aufgabe durchaus mit 2 – 3 Stunden pro Woche zu bewältigen.

Hühner sind sehr soziale Tiere und sollten nicht allein gehalten werden. Es empfehlen sich kleinere bis mittlere Gruppen.

Welche Hühnerrasse produziert viel Fleisch?

Hier gibt es natürlich auch wieder entsprechende Linien, die für ein schnelles Fleischwachstum gezüchtet wurden. Wir empfehlen an dieser Stelle aber immer wieder gern die langsam wachsenden, alten Zwiehuhnrassen, die eine recht gute Legeleistung und entsprechenden Fleischansatz besitzen.

Außerdem tut man mit der Haltung dieser Rassen noch etwas für deren Arterhalt und wirkt dem „System“ des Kükenschreddern entgegen.

Wie viel Unterhalt kosten Hühner im Monat?

Das kommt ganz darauf an, wie viele Hühner du halten willst und welche Ausgaben du hast. Du musst einen Stall kaufen, wenn du hierfür nicht einen bestehenden Schuppen o.ä. verwendest, Futter- und Trinkgefäße zur Verfügung stellen, einen Zaun errichten, Futter-, Impf- und evtl. Tierarztkosten bezahlen. Ein Huhn benötigt ca. 130 g Körner am Tag. Diese Gesamtkosten kannst du dann durch die Anzahl deiner Hühner teilen. Dann hast du die Kosten für das erste Jahr, pro Huhn errechnet.

Welche Hühner sind gute Winterleger?

Von Natur aus ist es so angelegt, dass Hühner nur dann Eier legen, wenn ihr Instinkt ihnen sagt, dass sie noch bei ausreichend warmen Wetter die Eier ausbrüten und die Küken großziehen können. Aus diesem Grund legen sie somit eigentlich keine Eier im Winter.
Die Eiablage hängt stark mit dem Tageslicht zusammen. Hühner benötigen dafür ca. 16 Stunden lang Licht. Wenn im Herbst die Tage kürzer werden, hören die Hühner in der Regel bis zum Frühling auf Eier zu legen. Aus diesem Grund schalten manche Hühnerhalter und Züchter im Winterhalbjahr Kunstlicht im Stall an, damit die Hühner auf die benötigten Lichtstunden kommen und weiter legen. Eigentlich tricksen sie auf diese Weise die Natur der Hühner aus. Grundsätzlich können Sie solange im Jahr Küken ausbrüten, solange du Bruteier kaufen kannst. Du musst aber dafür sorgen, dass du einen warmen Platz für deine Küken hast, wenn du sie im Winter aufziehst.

Es gibt verschiedene Rassen, die theoretisch auch im Winter Eier legen. Unserer Erfahrung nach klappt dies nur teilweise verlässlich.

Welche Hühner eignen sich am besten für Anfänger und sind besonders zahm?

Seidenhühner (Zwergseidenhühner), Brahmas, Wyandotten und Sussex gelten, obwohl sie sehr verschieden sind, als besonders anfängerfreundlich, zutraulich, robust und als leicht zu handhaben. Das ist auch ein Grund, warum wir diese Rassen in unseren Shop mit aufgenommen haben.

Wie transportiere ich am besten Hühner nach dem Kauf?

Du kannst für den Transport deiner Hühner entweder große Kartons mit Luftlöchern verwenden oder spezielle Transportboxen aus Kunststoff.

Kann man Hühner verschicken?

Hühner können mit einer speziellen Tier-Spedition versandt werden. Die Beförderung findet in der Regel sehr schonend und meist über Nacht statt. Auch bei Landleben.bio kannst du dir lebende Tiere auf diese Weise zuschicken lassen.

Was brauchen Hühner um glücklich zu sein?

Hühner benötigen ein stressfreies Umfeld, einen großzügigen Auslauf und am besten einen Stall, in dem auf einen qm nicht mehr als drei Hühner gehalten werden. Gesundes Körner- und Grünfutter sind genauso wichtig für das Wohlbefinden, wie ein Sandbad. 

Soll ich jetzt Hühner kaufen oder Bruteier bestellen und diese ausbrüten?

Ob du nun Hühner kaufen oder den Weg über Bruteier gehen solltest, um zu deinen neuen Hühner zu kommen, hängst somit wirklich von deinen Vorlieben ab. Vielleicht probierst du im Laufe der Zeit auch einfach mal beide Wege aus. Auf jeden Fall bringen Hühner neben leckeren Eiern fürs Frühstück und zum backen, viel Spaß und Beruhigung für ihren Halter. Hühner zu beobachten hat eine äußerst beruhigende und zufriedenstellende Wirkung.

Hier kannst du Hühner und Bruteier kaufen.

Was du zum Hühnerkauf wissen musst.

Hinterlasse einen Kommentar

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

x

Anfrage